Alle Artikel mit dem Schlagwort: VSJF

26. Gender-Workshop – Programm

[English version below] Auch in diesem Jahr wird wieder vorgelagert zur Jahrestagung der Vereinigung für sozialwissenschaftliche Japanforschung (VSJF) der Gender-Workshop am 07. und 08. November an der Ruhr-Universität Bochum (IA Bldg., Level 1, Room 123 – Anreiseinformationen finden Sie hier) stattfinden.  Die Anmeldung erfolgt entweder über das Formular zur VSJF-Anmeldung, oder, falls die Teilnahme nur am Gender-Workshop erwünscht ist, hier. Das Programm für den zweitätigen Workshop finden Sie im Anschluss an die englische Version.

25. Gender Workshop CfP: Rückblick und neue Horizonte / Review and New Horizons

<english version below> Wie jedes Jahr findet auch in diesem Jahr wieder der Gender Workshop zur Japanforschung vor der Konferenz der Vereinigung für sozialwissenschaftliche Japanforschung statt. Der Termin ist dieses Jahr der 22. und 23. November am Japanisch-Deutschen Zentrum in Berlin. Unten stehend finden Sie den Call for Paper in deutscher und englischer Sprache:

20. Duisburger Ostasien-Tag

Am 18.11.2016 findet der 20. Duisburger Ostasien-Tag im Rahmen der VSJF-Tagung statt. Hier ist die Veranstaltungsankündigung: Mobilität in Metropolregionen – Tokyo und das Ruhrgebiet Öffentliche Diskussion in englischer Sprache beim 20. Duisburger Ostasientag Wer kennt sie nicht, die Bilder von Menschen, die sich in überfüllte Züge zwängen, von Autobahnen, auf denen die Autos mehr stehen als fahren, von Menschen, die unter Lärm und Abgasen leiden? Tokyo und das Ruhrgebiet stehen vor der großen Herausforderung, den Transport von Menschen und Gütern nachhaltig, umwelt- und menschenverträglich zu organisieren. Wie sie dies tun und wie sie in Zukunft den Herausforderungen begegnen wollen, ist Thema des 20. Duisburger Ostasientags, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Gender-Workshop 2016

Auch in diesem Jahr findet der Gender-Workshop „Geschlechterforschung zu Japan“ statt, wie immer vorgelagert zur VSJF-Jahrestagung, dieses Mal vom 17.-18.11.2016 in Duisburg. Das Programm finden Sie hier: Donnerstag, 17.11.2016 15:00-15:30 Uhr Begrüßung (Ilse Lenz, Michiko Mae, Julia Siep, Katharina Hülsmann) 15:30-16:15 Uhr Gendered Transnational Mobility and Space – Analyzing Education and Career Mobility of Japanese Corporate Elites (Jaok Kwon, Universität Heidelberg) 16:15-16:45 Uhr Kaffeepause 16:45-17:30 Uhr The Women Drivers: Gender and Mobility in Kirino Natsuo’s Novels (Mina Qiao, Universität München) 17:30-18:00 Uhr  Diskussion zum Thema   Freitag, 18.11.2016 9:00-9:45 Uhr Lebensraum Share House – eine Wohngemeinschaft als „sicherer Hafen“ (Jasmin Böhm, Universität Trier) 9:45-10:30 Uhr Liebes(t)räume – Die Aushandlung von Geschlechterrollen in Paarbeziehungen in Japan (Nora Kottmann, Universität Düsseldorf) 10:30-11:00 Uhr Kaffeepause 11:00-11:45 Uhr Gender und Körperlichkeit – Essstörungen in den Werken Kanehara Hitomis (Anna-Lena von Garnier, Universität Düsseldorf) 11:45-12:30 Uhr Abschlussdiskussion Kontakt: Dr. Julia Siep Institut für Modernes Japan Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf siep@phil.hhu.de, 0211-81.14709  

Tipp: VSJF-Jahrestagung in Duisburg

Für alle, die gerne die Atmosphäre auf einer japanologischen Tagung kennenlernen möchten, und ganz besonders für unsere Master-Studierenden – die Tagungsbesuche im Being-Academic-Modul anrechnen lassen können – gibt es im November eine tolle Gelegenheit: Die Jahrestagung der Vereinigung für Sozialwissenschaftliche Japanforschung (VSJF) findet vom 17. bis 20. November in Duisburg statt! Das Programm steht diesmal unter dem Thema „Mobility and the City of the Future“, in den Fachgruppen werden aber auch viele andere Themenbereiche diskutiert. Am 17./18. November besteht die Möglichkeit, den Gender-Workshop zu besuchen, den unser Institut organisiert. Für Studierende kostet die Teilnahme an dem gesamten Programm 40 Euro (inkl. Essen), die Anmeldung ist online hier möglich. Wer am Gender-Workshop teilnehmen möchte, zahlt 10 Euro für die Kaffeepausen.

22. Gender-Workshop CfP: Geschlechterrisiken und -konflikte in Japan

Auch in diesem Jahr wird wieder vorgelagert zur Jahrestagung der Vereinigung für sozialwissenschaftliche Japanforschung (VSJF) der Gender-Workshop am 19. und 20. November stattfinden. Der Titel dieses Jahr lautet: „Geschlechterrisiken und -konflikte in Japan„. Bis zum 31. August werden Abstracts erbeten, alle Informationen finden Sie hier:

20. Gender-Workshop

Von 21. bis 22. November 2013 findet in Berlin der 20. Gender-Workshop Geschlechterforschung zu Japan statt. Tema ist: „Gender und andere Differenzen: neue Ungleichheiten oder neue Chancen in der Differenzgesellschaft (kakusa-shakai)?“ (Programm siehe unten). Wer an dem Workshop teilnehmen möchte kann sich mit diesem Formular registrieren (die Teilnahme ist unabhängig von der Teilnahme an der VSJF-Jahrestagung). Es wird ein kleiner Unkostenbeitrag von 10 Euro erhoben.