Alle Artikel in: Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen zu Veranstaltungen wie Vorträgen, Kolloquien oder Workshops etc. mit Japanbezug. Wir bemühen uns, möglichst genau über Zeit, Ort und evtl. Anmeldungen zu berichten, verweisen aber – falls vorhanden – auf eine Homepage des Veranstalters.

CfP: 27. Gender-Workshop

(English version below) In diesem Jahr wird der Gender Workshop zur Japanforschung, ebenso wie die Mitgliederversammlung und die Fachgruppentreffen der Vereinigung für sozialwissenschaftliche Japanforschung (VSJF), online stattfinden. Der Termin für den wie immer vorgelagerten Gender Workshop ist der 19. November 2021. Untenstehend finden Sie den Call for Papers in deutscher und englischer Sprache.

Japan-Karrieren: Arbeiten in der Comic- und Games-Industry

Das Semester neigt sich dem Ende zu und auch unsere Reihe zum Berufseinstieg für MoJa-Studierende kommt zum Abschluss: Am 14. Juli geht es ab 16:30 Uhr um das Arbeiten in der Comic- und der Games-Branche. Beide Branchen sind für viele Japanologie-Absolvent*innen besonders interessant. Unsere Diskussionsteilnehmer*innen, Theresa Behle und Merlin Evers werden sicher viele wertvolle Tipps zum Einstieg in diese Bereiche geben können. Theresa Behle ist Absolventin unseres Faches und Lektorin, Autorin und Redakteurin beim Carlsen-Verlag. Davor war sie als Volontärin beim gleichen Verlag tätig und hat als Werkstudentin beim WDR Erfahrungen in der Medienbranche gesammelt. Merlin Evers hat Japanologie an der Universität Tübingen studiert. Nachdem er mehrere Jahre als Community Manager und Product Manager bei Gameforge angestellt war, arbeitet er nun als Senior Product Manager/Producer für Kolibri Games (Ubisoft Mobile). Die Veranstaltung findet wie gehabt online statt. Hier geht es zum Webex Event:

Veranstaltung: Japanische Teezeremonie

Die Ferris-Universität lädt alle interessierten Studierenden zu einer kurzen Veranstaltungsreihe zur japanischen Teezeremonie ein. Die Veranstaltung besteht aus zwei Teil-Events: 1. Event: Vortrag von OKADA Sōgai Wann: 9. Juli, 16:30 – 18:00 (JST)Was: Vortrag von Teemeister OKADA Sōgai (auf Japanisch)Wie: Teilnahme über Zoom 2. Event: Online-Teezeremonie Wann: August 2021Was: Studierende erhalten die Möglichkeit, online an einer Teezeremonie teilzungehmenWie: Teilnahme über Zoom Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich bitte per Mail bei Kaori Fujita (Kaori.Fujita@hhu.de).

Berufsinforeihe: Arbeiten in Japan

In den letzten Jahren nimmt die Zahl der Alumni zu, die sich dafür interessieren nach dem Abschluss in Japan arbeiten. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten in Japan in einen Beruf einzusteigen. Sei es über Work & Travel, das JET Programm, eine deutsche Firma oder eine japanische. Beim nächsten Termin in unserer Berufsinformationsreihe am 28. Juni wird es ab 10:30 Uhr um „Arbeiten in Japan“ gehen und wir freuen uns darauf, mit Joo-Seuk Maing (Bosch Japan) und Jessica Dreistadt (Mitsubishi Düsseldorf) darüber zu diskutieren.

Connect Job: Webinars zum Arbeiten & Bewerben in Japan

Die japanische Job-Agentur Connect Job organisiert im Juni und Juli 2021 mehrere Webinars, in denen Sie wichtige Informationen über das Arbeiten in Japan und Tipps zur Bewerbung bekommen können. Japanische Arbeitskultur und Bewerbungsgespräche15. & 16. Juni, 13:00 – 14:30 Uhr MESZInfos & Anmeldung: Connect Job Onlineportal Tipps für den Lebenslauf und Bewerbungsgespräche22. Juni, 11:00 – 12:00 Uhr MESZInfos & Anmeldung: Connect Job Onlineportal Arbeiten in Japan14. Juli, 11:00 – 12:00 Uhr MESZInfos & Anmeldung: Connect Job Onlineportal Weitere interessante Veranstaltungen zu diesem Thema finden Sie im Event-Kalender von Connect Job.

Onlineaustausch mit der Japanischen Internationalen Schule Düsseldorf im SoSe 2021

In diesem Semester wird es nach einjähriger Pause wieder eine Möglichkeit zum Austausch mit der Japanischen Internationalen Schule in Düsseldorf (JISD) geben. Die Schule lädt interessierte Studierende am 30.06.2021 ein, mehr über die Arbeit der JISD zu erfahren und sich mit Schüler*innen im Mittelschulalter auszutauschen.

Umfrage zur Wahrnehmung des Sommersemesters 2021

Unsere Umfrage zur Wahrnehmung des Wintersemesters 2020/2021 für alle Modernes Japan Studierenden hat uns wichtige Erkenntnisse geliefert und wurde sowohl vom Institut Modernes Japan, als auch vom Studiendekanat der Philosophischen Fakultät sehr offen und interessiert aufgenommen. Und sie hat auch bereits Früchte, was die Gestaltung unseres Studiums angeht, getragen. Aufgrund dessen, folgt nun die große Umfrage zur Wahrnehmung des Sommersemesters 2021. Das Ziel dieser ist es Veränderungen zum letzten Semester wahrzunehmen und allgemeine Verbesserungspotenziale für das Fach Modernes Japan herauszufinden.

Japan-Karrieren: Japanologie-Alumni berichten am 9. Juni

Nachdem wir mit dem Career Service in das Sommersemester gestartet sind, berichten nun am 9. Juni ab 16:30 Uhr zwei Absolvierende der Japanologie über ihre Berufswege. Wie immer werden sie euch dabei auch praktische Tipps zu Berufsorientierung und Berufseinstieg geben und eure Fragen beantworten. Denise Schieberl hat am Institut für Modernes Japan im Bachelor und Master studiert und in der Zeit u.a. auch Praktika in Japan gemacht. Seit einem Jahr ist sie nun als Projektmanagerin bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Düsseldorf angestellt und dort unter anderem für den Schwerpunkt Japan zuständig. Sven Jähnig ist seit drei Jahren Kulturreferent beim Japanischen Kulturinstitut in Köln und hat auch Berufserfahrung in Japan gesammelt. Seinen Abschluss hat er an der Universität Bonn erworben, wo er Asienwissenschaften mit dem Schwerpunkt Japan studiert hat. Notiert euch am besten schonmal die weiteren Termine in der Reihe: 28. Juni 10:30 Uhr: Joo-Seuk Maing, Manager bei Bosch in Japan 14. Juli 16:30 Uhr: Theresa Behle, Lektorin | Editor | Redakteurin bei Carlsen Verlag GmbH