Alle Artikel in: Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen zu Veranstaltungen wie Vorträgen, Kolloquien oder Workshops etc. mit Japanbezug. Wir bemühen uns, möglichst genau über Zeit, Ort und evtl. Anmeldungen zu berichten, verweisen aber – falls vorhanden – auf eine Homepage des Veranstalters.

Japan-Karrieren: virtuelle Berufsinforeihe geht weiter

Auch im Sommer gibt es wieder virtuelle Veranstaltungen rund um das Thema „Berufseinstieg für Studierende des Modernen Japan“. Den Auftakt bildet diesmal ein Informationsnachmittag mit dem Career Service der HHU. Frau Dr. Ilke Kaymak wird dabei das umfangreiche Angebot des Career Service vorstellen & Tipps rund um Bewerbungsprozesse geben: Was kommt in den Lebenslauf? Wie schreibe ich ein Motivationsschreiben? Wie läuft ein virtuelles Bewerbungsgespräch ab? Und vieles mehr… Wann? Am 12. Mai ab 16:30 UhrWo? Virtuell über Webex: Link Auch den 19. Mai sollten sich alle merken, die sich bald auf Stellen bewerben möchten, Praktikumsplätze oder Nebenjobs suchen. Da findet die digitale Campusmesse der HHU statt. Mehr Informationen dazu gibt es hier.Wer sich auf die Campusmesse richtig vorbereiten möchte, kann dazu am 5. oder 12. Mai von jeweils 10-11:30 Uhr einen Knigge des Career Service besuchen. Hier geht es zur Anmeldung.

Einladung zur Wahl-Vollversammlung der Fachschaft Modernes Japan im Sommersemester 2021

An die Studierenden des Faches Modernes Japan, gemäß §32 Absatz 1 Satz a der Satzung der Studierendenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in der Fassung vom 20. April 2021, beruft der Fachschaftsrat für Modernes Japan die Wahl-Fachschaftsvollversammlung für das Sommersemester 2021 ein. Diese wird am 11. Mai 2021 ab 12:30 Uhr online via Webex stattfinden. Die Meeting-Daten sind wie folgt: Meeting-Kennnummer: 121 846 4253      Meeting-Passwort: moja2021 Direkt-Link zur Modernes Japan Wahl-Vollversammlung Sommersemester 2021 Die vorläufige Tagesordnung lautet wie folgt: TOP 00: Regularia TOP 01: Berichte des Rates & Berichte der Fachschaft TOP 02: Finanzen & Entlastung der Kassenwarte TOP 03: Ankündigung & Erläuterung der Wahl TOP 04: Nominierung, Vorstellung und Befragung der Kandidierenden zur Wahl des Fachschaftsrates TOP 05: Verschiedenes Weitere Anträge zur Tagesordnung können gemäß §32 Absatz 2 der Satzung der Studierendenschaft bis Sonntag, den 09.05.2021 bei der Fachschaft über die üblichen Kanäle eingereicht werden. Später eingereichte Themen können nur noch unter „Verschiedenes“ geführt werden. Bei Fragen zur Vollversammlung stehen wir euch jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.Der Fachschaftsrat Modernes Japan

Online-Events: Leben und Arbeit in Japan (Apr/Mai/Jun 21)

Die japanische Job-Agentur „Connect Job“ veranstaltet auch im Frühjahr 2021 wieder eine Reihe von Online-Events zum Leben und Arbeiten in Japan. Die Veranstaltungen richten sich vor allem an Studierende, die einen Japanaufenthalt planen oder sich über die Arbeitssituation in Japan informieren möchten. Webinar: Work in Japan In diesem Webinar können Teilnehmende sich über den aktuellen Jobmarkt, das Arbeitsumfeld und die Rekrutierungspraktiken japanischer Unternehmen informieren. Die Veranstaltung hält auch praktische Tipps für Bewerbungen für Sie bereit und stellt einige aktuelle Vollzeit- und Praktikumsangebote vor. Termine Slot 1: Dienstag, 13. April, 10:00 – 11:00 (GMT)Sprache: Englisch Slot 2: Mittwoch, 02. Juni, 10:00 – 11:00 (GMT)Sprache: Englisch Zielpublikum Das Webinar richtet sich vor allem an internationale Studierende, die 2021 oder 2022 ihr Studium abschließen und über Japanischkenntnisse auf Business-Niveau verfügenoder während ihres Studiums Japanischkenntnisse auf dem Business-Niveau erwerben werdenoder ein MINT-Fach wie Informatik oder Ingenieurswissenschaft studieren und über Englischkenntnisse auf dem Business-Niveau verfügen. Weitere Informationen zur Veranstaltung und das Anmeldeformular finden Sie auf der Website von Connect Job. Virtuelles Frühlingscafé: What’s Life Like in Japan Diese Veranstaltung richtet …

Masterbegrüßung zum SoSe 2021

Liebe Studierenden des MA Modernes Japan und MA Kultur- und Sozialwissenschaftliche Japanforschung, wir vom Institut für Modernes Japan freuen uns, Sie in unserem Studiengang wilkommen zu heißen. Coronabedingt ist es uns leider nicht möglich, eine offizielle Begrüßung vor Ort an der Universität durchzuführen, daher wird die Veranstaltung dieses Jahr via Webex-Videokonferenz stattfinden. Da der Zugriff auf die Veranstaltung via Link erteilt wird, bestünde die Möglichkeit, für Außenstehende auf die Konferenz zuzugreifen, falls wir den Link öffentlich auf unserem Blog zur Verfügung stellen. Wir würden Sie daher bitten, sich im Vorfeld bis zum 02.04. bei Frau Fest (cfest@phil.hhu.de) für die Begrüßung anzumelden. Die Veranstaltung selbst findet am 06.04. um 11:00 Uhr statt. Der Link zur Konferenz wird Ihnen vor Beginn der Veranstaltung via Mail geschickt. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nicht verpflichtend, aber wir würden uns dennoch freuen, Sie zumindest digital persönlich willkommen zu heißen und Ihnen einige Informationen für Ihr Studium weiterzugeben.

Online Konferenz am 19.3.: „Continuity and Change 10 Years after 3/11“

10 Jahre nach der Dreifachkatastrophe am 11.3.2011 widmet sich die Konferenz „Continuity and Change After 3/11“ den Langzeitfolgen auf die japanische Politik und Gesellschaft. In drei Panels werden folgende Themen diskutiert: 1) Change and continuity in energy policy, 2) life in the Tōhoku areas hit hardest by the triple disaster, and 3) interactions between civil society and the state. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos und man kann sich noch bis zum 17.3. registrieren. Die Konferenz wird von der Vereinigung für sozialwissenschaftliche Japanforschung (VSJF) und dem Japanisch-deutschen Zentrum Berlin (JDZB) ausgerichtet. Weitere Informationen zum Konferenzprogramm und der Anmeldung hier.

Filmfestival: Nippon Connection on demand!

Das japanische Filmfestival Nippon Connection stellt noch bis zum 31. März Highlights aus seiner zwanzigsten Ausgabe online für 5 € pro Film zur Verfügung.  Elf aktuelle japanische Spiel- und Dokumentarfilme sind einen Monat lang deutschlandweit als Video-On-Demand zu sehen. Die Filme sind über https://nipponconnection.com/de/festival/nippon-on-demand/online verfügbar. Jeder Film kostet 5 Euro und kann nach der Bezahlung für 24 Stunden angeschaut werden. Weitere Informationen findet ihr hier:https://nipponconnection.com/de/festival/nippon-on-demand/

Tandem-Programm mit der Sophia-Universität SoSe 21: noch Plätze frei!

Im kommenden Sommersemester 2021 soll in Kooperation mit der Sophia-Universität eine Tandem-Community für Bachelor- und Masterstudierende aufgebaut werden. Da die Nachfrage auf japanischer Seite sehr groß ist, möchten wir zusätzlich ca. 15 MoJa-Studierenden die Chance bieten, ebenfalls an dem Programm teilzunehmen. Am Mittwoch, den 17.03.2021, ist eine Informationsveranstaltung um 14 Uhr geplant. Die Teilnahme an dem Programm ist selbstverständlich freiwillig, eine Anrechnung für Ihr Studium ist leider aufgrund der informellen Organisation nicht möglich. Tandemformat Sie nehmen alle zwei Wochen am Japanisch-Unterricht in einer Kleingruppe teil. Angeboten werden Kurse auf mittlerem (ca. N4-N3) oder höherem (ca. N2-N1) Sprachniveau. Der circa einstünde Online-Austausch wird voraussichtlich sonntags, zwischen 11 -13 Uhr CET, stattfinden. Bitte um Feedback Falls Sie sich von dem Programm angesprochen fühlen, senden Sie bitte bis zum 16.03.2021 eine E-Mail an Frau Ramona Rosalewski (ramona.rosalewski@hhu.de). Bitte geben Sie dabei an, auf welchem Japanisch-Niveau Sie sich bewegen. Sie werden im Anschluss ein Dokument mit den wichtigsten Informationen und dem Link zu der Informationsveranstaltung am 17.03.2021 erhalten.

Gastvortrag: Blumenmotive in Waka, Haiku & Popkultur

Heute Nachmittag (01.02.21) beehrt uns Herr Professor Aoki von der Ehime-Universität um 16:30 Uhr mit einem Gastvortrag zum Thema „Stille und Blendung der Blumen in Waka, Haiku, Anime und Manga“. Der Vortrag findet im Rahmen der Lehrveranstaltung „Einführung in die japanische Kultur“ von Frau Ami Kobayashi statt. Professor Aoki analysiert in seinem Vortrag unterschiedliche Kirschblütenmotive in alten und neuen Gedichten, in der japanischen Popmusik und in Anime und Manga. Vortragssprache ist Japanisch, Frau Kobayashi wird die Inhalte aber für Sie ins Deutsche übersetzen. In der Diskussionsrunde danach können Fragen sowohl auf Japanisch als auch auf Deutsch gestellt werden. Alle Studierenden des Instituts sind herzlich eingeladen. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte per Mail bei Frau Ami Kobayashi (ami.kobayashi@hhu.de) oder erfragen Sie den Webex-Link von Ihren Kommiliton*innen, die die „Einführung in die japanische Kultur“ besuchen.

„Arbeiten in Japan“ – virtuelle Veranstaltung am 18. Januar

Am 18. Januar geht es weiter in unserer virtuellen Veranstaltungsreihe „Berufseinstieg für Studierende des Modernen Japan“. Diesmal berichten zwei Alumni unseres Institutes, rund um das Thema „Arbeiten in Japan„. Maria Neumann ist für ein Handelsunternehmen in Tokyo tätig, Simon Essler arbeitet im Rahmen des JET-Programms in der Präfekturverwaltung Fukushima. Beide haben Praktika in Japan absolviert und werden über ihre Erfahrungen rund um Praktika, Jobsuche und JET berichten. Aufgrund der Zeitverschiebung findet die Veranstaltung diesmal am Vormittag des 18. Januars von 10:30-12:00 Uhr statt. Hier kommen Sie direkt zum Webex-Event. Event-Kennnummer: 121 726 0765 Event-Passwort: z3xP3HBWb5t