Alle Artikel in: Sprache

Haiku- & Senryū-Wettbewerb 2019

Sommerzeit ist Haiku-Zeit! Auch in diesem Sommersemester leisteten sich die Studierenden des vierten Sprachkurses einen spannenden Wettkampf darum, wer das schönste Haiku oder Senryū verfassen konnte. Die schwierige Aufgabe der Bewertung fiel dabei den Lehrenden des Instituts zu: Elf Dozierende gaben Ihre Stimme ab und wählten drei Studierende zu den Gewinnenden. In diesem Jahr gab es einen ersten Platz und zwei punktgleiche zweite Plätze – herzlichen Glückwunsch an Lisa Haisa, Ronny Lenz und Lukas Seelmann! Platz: Lisa Haida キラキラと 無限の宇宙 あなたの目 2. Platz: Ronny Lenz ねえ秋刀魚 お箸で食べるの 難しい 2. Platz: Lukas Seelmann 「こんにちは」 だけ言ったのに 褒められた

Bericht zum Alumni Workshop „Bachelor Plus Japanforschung – und nun?“

Bericht von Caroline Ruhl und Vu Thuy Doan Huynh Am Samstag, den 17. November 2018, wurden im Haus der Universität die Alumni des Bachelor Plus „Kultur- und Sozialwissenschaftliche Japanforschung“ begrüßt. Die Veranstaltung für die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs wurde mit einem Workshop für aktuelle Studierende zum Thema „Bachelor Plus Japanforschung – und nun?“ kombiniert. Zahlreiche interessierte Studierende nahmen die Gelegenheit wahr, sich bei Vorträgen der Alumni über ihren beruflichen Werdegang und einer Expertinnenrunde über Karrierewege nach dem Studium sowie Tipps für einen erfolgreichen Berufseinstieg zu informieren.

Japaner für Einsprechen eines BVB-Audioguide gesucht

Für das Einsprechen der japanischsprachigen Version eines Audioguides sucht der BVB einen männlichen Muttersprachler mit deutlicher Aussprache und idealerweise Fussballaffinität zur Vertonung. Arbeitsaufwand: ca. 2 Tage a 4 Stunden (Einsprache des Gesamttexts von 60 min) Stundenlohn ca. 20h/Stunde, also 100 Euro pro halber Tag (insgesamt 200) Wichtig ist, dass die Person eine richtige Rechnung stellen kann Ansprechpartnerin: Maike Vollmer, Mail: Audioguide@bvb.de

Sprachschule Miki-Service bietet Japanischunterricht

Für alle, die noch etwas mehr lernen wollen: Die Sprachschule Miki-Service in Düsseldorf bietet Japanischunterricht für Einzelpersonen oder Gruppen an. Im September gibt es als Sonderaktion einen Schnupperkurs Japanisch, der vor allem für Studieninteressierte gut sein könnte, die testen wollen, ob die Sprache ihnen liegt. Hier finden sich die Informationen dazu.