Alle Artikel in: iroiro – Diverses

Fachschaftsrat von März bis Mai 2021

Ihr habt Interesse daran in den Fachschaftsrat Modernes Japan zu kommen, aber wollt nicht erst bis Mai auf eure Möglichkeit warten? Dann gibt es dank der Corona-Maßnahmen jetzt eine Möglichkeit dazu! Wie läuft das mit den Wahlen? Da läuft nicht viel, um es kurz auszudrücken. Sowohl die angedachten Wahlen im Sommersemester als auch der Nachholtermin in diesem Wintersemester 2020/21 sind ausgefallen. Das hieß sowohl für Leute, die in den Rat wollten, keine offizielle Möglichkeit dazu und auch Leute aus dem Rat konnten nicht ohne weiteres zurücktreten. Die nächste geplante „reguläre“ Wahl wird wahrscheinlich Ende Mai oder Anfang Juni stattfinden, aber bis dahin gibt es jetzt die Möglichkeit in den Rat nach zu rücken, auch ohne reguläre Wahl. Warum sollte man eigentlich in den Rat? Kurze Antwort: Weil es einfach wahnsinnig viel Spaß macht. Ihr lernt viel über Organisation von Events, ihr bekommt einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Uni, ihr seid ein Bindeglied zwischen Dozierenden und Studierenden, ihr habt einen eigenen Raum und wenn ihr ein Jahr im Rat wart, habt ihr Anrecht auf …

Umfrage der Fachschaft zum Wintersemester 2020/2021

Das Semester neigt sich dem Ende entgegen und wir wollen ein Gespür dafür bekommen, wie es bei euch läuft. Was lief gut und was lief schlecht? Dafür haben wir zwei Umfragen gestaltet, eine für Bachelor-Studierende und eine für Master-Studierende, die uns dabei helfen sollen: Bachelor-Umfrage Master-Umfrage Wir bitten euch die für euch zutreffende Umfrage auszuwählen und diese auch nur einmal auszufüllen, damit wir möglichst stichhaltige Schlüsse daraus ziehen können. Diese Schlüsse werden wir dann auch mit euch teilen und auch mit dem Institut besprechen, da uns das ja alle betrifft. Wir hoffen auf rege Teilnahme an den Umfragen und teilt diese gerne auch mit euren Kommilitonen. Je mehr Teilnehmer wir haben, umso besser sind die daraus gefolgerten Ergebnisse. Euer Fachschaftsrat Modernes Japan

Vollversammlung der Fachschaft Modernes Japan WiSe 20/21

An die Studierenden des Faches Modernes Japan, gemäß §32 Absatz 1 Satz a der Satzung der Studierendenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in der Fassung vom 10. April 2020, beruft der Fachschaftsrat für Modernes Japan die Fachschaftsvollversammlung für das Wintersemester 20/21 ein. Diese wird am 12. Januar 2021 ab 12:30 Uhr online auf dem MoJa-Discord im Sprachkanal Vollversammlung stattfinden und durch den gleichnamigen Textkanal unterstützt. Die vorläufige Tagesordnung lautet wie folgt: TOP 00: Regularia TOP 01: Berichte des Rates & Berichte der Fachschaft TOP 02: Kassenbericht & Entlastung der Kassenwarte TOP 03: Ratsübergangsperiode 03/21 – 05/21 TOP 04: Ausblick TOP 05: Verschiedenes Weitere Anträge zur Tagesordnung können gemäß §32 Absatz 2 der Satzung der Studierendenschaft bis Sonntag, den 10.01.2021 bei der Fachschaft über die üblichen Kanäle eingereicht werden. Später eingereichte Themen können nur noch unter „Verschiedenes“ geführt werden. Bei Fragen zur Vollversammlung stehen wir euch jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.Der Fachschaftsrat Modernes Japan

Relaunch der Institutshomepage

Ab heute erscheint unsere Institutsseite in neuem Glanz. Nicht nur das Design ist neu, wir haben auch den Aufbau etwas verändert. Nun gibt es zB. eigene Bereiche für Studieninteressierte und Studierende. Und auch die Navigation ist nun dank des Flyout-Menü einfacher geworden. Unter modernes-japan.hhu.de kann man die neue Seite entdecken. Auch bei einem Relaunch können sich jedoch Fehler einschleichen. Feedback kann gerne an Andrej Preradovic (andrej.preradovic@hhu.de) oder Ludgera Lewerich (lewerich@phil.hhu.de) vom Homepageteam gesendet werden. Studierende können ihre Rückmeldungen aber auch gerne im passenden Discord-Kanal hinterlassen.

MRG-Klausur am 19.08.2020 – wichtige Informationen!

Liebe Klausurteilnehmer*innen, bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen zur MRG-Klausur am 19.08.2020 im Hörsaal 3D von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr durch und halten Sie sich unbedingt an die entsprechenden Anweisungen: Während des Aufenthalts auf dem Gelände der HHU und während der Klausur gelten die allgemeinen Hygienemaßnahmen der HHU, insbesondere die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m und die Pflicht, im Gebäude eine Maske zu tragen (diese darf erst auf Anweisung der Prüfungsaufsicht während der Prüfung abgenommen werden) Den Anweisungen der Prüfungsaufsicht in Bezug auf die Hygienemaßnahmen ist vor, während und nach der Klausur unbedingt Folge zu leisten Der Zugang in das Gebäude zum Prüfungsraum erfolgt über die Haupteingänge des Hörsaalgebäudes Die belegbaren Sitzplätze im Hörsaal sind im Hörsaal markiert und nur diese dürfen genutzt werden Der Einlass zur Klausur erfolgt gestaffelt nach den Anfangsbuchstaben der Nachnamen – bitte erscheinen Sie unbedingt pünktlich zu Ihrer Einlasszeit und halten Sie sich beim Warten an den Mindestabstand: 11.30 Uhr: Einlass der Teilnehmer*innen mit Nachnamen A-H 11.40 Uhr: Einlass der Teilnehmer*innen mit Nachnamen I-M 11.50 Uhr: Einlass …

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation (Stand: 7.9.2020)

Auf dem Campus der HHU gilt in allen Gebäuden die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes – vergessen Sie also bitte Ihre Masken nicht, wenn Sie zu uns kommen! Auch die Lehre im Wintersemester findet wieder hautsächlich online statt; beachten Sie hierzu die Hinweise im HIS-LSF. Auf den zentralen Seiten der Heinrich-Heine-Universität finden Sie ständig aktualisierte Hinweise zum Lehr- und Studienbetrieb während der Corona-Pandemie: https://www.corona.hhu.de Bitte schauen Sie regelmäßig dort nach! Sprechstunden Derzeit werden Sprechstunden vor Ort nur eingeschränkt angeboten. Wir tun unser Möglichstes, um trotzdem alle wichtigen Dokumente für Sie auszustellen und Sie bei Fragen zu beraten. Gerne sprechen wir mit Ihnen auch telefonisch oder per Videochat. In jedem Fall melden Sie sich zunächst bei den jeweiligen Dozierenden per E-Mail – wir vereinbaren dann Termine mit Ihnen. In allen Angelegenheiten der Fachstudienberatung schreiben Sie bitte eine E-Mail an ba-modernes-japan@phil.hhu.de. Sekretariat Unser Sekretariat ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Bitte schicken Sie allgemeine Anfragen per E-Mail an: modernesjapan@hhu.de; E-Mails werden regelmäßig abgerufen.

Shodō-AG nimmt neue Mitglieder auf

Seit dem Wintersemester 16/17 gibt es bei uns eine Shodō-AG. Auch dieses Wintersemester 18/19 führen wir unsere Club-Aktivitäten mit der Unterstützung einer waschechten Kalligraphie-Meisterin, Frau Aya Murakami, fort, die während der Vorlesungszeit 4-mal für Präsenzunterricht zu uns ans Institut kommt. Zum neuen Semester gibt es wieder einige freie Plätze, deshalb sind wir auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die Interesse daran haben, gemeinsam mit uns die schöne japanische Schriftkunst zu lernen und zu üben. Anmeldungen für die AG bitte bis zum 8. Oktober an fujita@phil.hhu.de. Die AG findet wie folgt statt: Zeit: freitags, 10:30–12:00 Uhr (davon sind 4 Termine Präsenzunterricht von Frau Murakami: 12. Okt./16. Nov./30. Nov./14. Dez.) Ort: 24.21.U1.21 Mitgliedsbeitrag bzw. Teilnahmegebühren: 35 Euro (das Geld wird in der ersten Präsenzstunde von Frau Murakami eingesammelt) Neue Mitglieder (bis zu 10 Studierenden) haben außerdem die Möglichkeit, einen großen Pinsel, einen Tuschereibstein bzw. ein Tuscheschälchen sowie eine Unterlage günstig (insgesamt 30 Euro) bei Frau Murakami zu erwerben. Interessierte melden sich bitte ebenfalls bis zum 08. Oktober bei fujita@phil.hhu.de.

Sprachschule Miki-Service bietet Japanischunterricht

Für alle, die noch etwas mehr lernen wollen: Die Sprachschule Miki-Service in Düsseldorf bietet Japanischunterricht für Einzelpersonen oder Gruppen an. Im September gibt es als Sonderaktion einen Schnupperkurs Japanisch, der vor allem für Studieninteressierte gut sein könnte, die testen wollen, ob die Sprache ihnen liegt. Hier finden sich die Informationen dazu.