Neueste Artikel

Anmeldemöglichkeit für Exkursion zur Stadtsparkasse Düsseldorf

Das Career Service veranstaltet jedes Semester interessante Veranstaltungen und Exkursionen, um Studierenden die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken zu geben. So soll der Einblick in die Berufswelt gewährleistet und der Einstieg ins Berufsleben erleichtert werden. Die Veranstaltungen sind normalerweise von den Studierenden der Philosophischen Fakultät sehr gut besucht.

In diesem Semester wird u.a. eine Exkursion ins smoney hub der Stadtsparkasse Düsseldorf angeboten. Dies könnte besonders relevant für MoJa-Studierende sein, weil die Stadtsparkasse in Düsseldorf ein Japan Desk besitzt!

Weiterlesen

Stellenangebot: Minijob bei Choya Umeshu (Deutschland) GmbH

Zur Verstärkung ihres Teams sucht die Choya Umeshu Deutschland GmbH schnellstmöglich eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Bereich RE-Eingang/Kreditoren auf Minijob-Basis in Düsseldorf.

Zu den Aufgaben gehören u. A. die Vorbereitung des Rechnungsdurchlaufs, die Prüfung der Eingangsrechnungen oder die Überwachung des Zahlenverkehrs.

Weitere Informationen sind diesem Flyer zu entnehmen.

Bewerbungen können gerne über elektronischem Weg an Ingo von Ameln geschickt werden: von.ameln.ingo@choya.de

MRG-Klausur (1. Termin) im Sommersemester 2024

Die erste MRG-Klausur (Klausur zum Modul „Regionalwissenschaftliche Grundlagen“) im Sommersemester 2024 findet am Dienstag, den 23.07.2024, von 14.30–16.00 Uhr im Hörsaal 3B statt.

Die Anmeldung erfolgt über das Studierendenportal und ist ab 1 Monat vor Prüfungstermin möglich. Die Anmeldefrist endet eine Woche vor dem Prüfungstermin. (Die genauen Daten können Sie den Angaben zur Klausur im Studierendenportal entnehmen, sobald die Anmeldung freigeschaltet ist.)

Weiterlesen

Berufswege für MoJa-Studierende: Berufseinstieg in japanische Unternehmen

„Was macht man dann damit?“ ist eine Frage, die sicher viele Studierende des Faches Modernes Japan von Freundeskreis oder der Familie gestellt bekommen.

Eine mögliche Antwort darauf wird am 16. Juli präsentiert. Wir freuen uns an diesem Termin auf gleich drei Sprecherinnen: Katrin von Bock und Esther Auffermann werden aus der Perspektive des „Japan Desk“ der Personalberatungsfirma Fischer HRM einen spannenden Vortrag zum Thema „Berufseinstieg in japanische Unternehmen“ halten. Inhaltlich befasst sich der Vortrag mit den Fragen, welche Möglichkeiten es nach dem Abschluss gibt, wie der Bewerbungsprozess funktioniert, worauf japanische Unternehmen achten und ebenso, was einen aussagekräftigen CV ausmacht.

Abgerundet wird die Präsentation durch die Vorstellung des Werdegangs der MoJa-Absolventin Alina Görtz, welche bereits Arbeitserfahrungen in japanischen Unternehmen und im Personalmanagement sammeln konnte und aktuell beim Unternehmen Daikin Chemical Europe GmbH tätig ist.

Weiterlesen

Gastvortrag zur gleichgeschlechtlichen Ehe sowie zu queerer und feministischer Politik im heutigen Japan

An dieser Stelle möchten wir Sie auf einen durch das DFG-Projekt ‚Sexuelle Vielfalt und Menschenrechte im Japan des 21. Jahrhunderts: LGBTIQ-Aktivitäten und Widerstand aus einer transnationalen Perspektive‘ geförderten Gastvortrag zu gleichgeschlechtlicher Ehe sowie zu queerer und feministischer Politik im heutigen Japan aufmerksam machen.

Am 27. Juni von 12:30-14:00 Uhr hält Prof. Akiko Shimizu von der Tokyo Universität in 0-Hörsaal  2522.HS 5H einen Vortrag unter dem Titel „Why same-sex marriage does not matter and yet still does: Queer and Feminist politics in contemporary Japan“.

Eine vorherige Anmeldung für den Vortrag ist nicht nötig.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte auf Englisch an Dr. Kazuyoshi Kawasaka unter folgender Mailadresse kawasaka[at]hhu.de.

Nähere Informationen finden Sie untenstehend in englischer Sprache:

Weiterlesen

Nebenjob: TutorInnen für Modernes Japan gesucht! (zum WiSe 2024/25)

Ihr seid bereits im fortgeschrittenen Fachsemester des Bachelorstudiums und möchtet nun euer Wissen und eure Erkenntnisse mit Studienanfängern teilen? Gleichzeitig wünscht ihr euch eine Möglichkeit eure eigenen Kompetenzen weiterzuentwickeln und erste wertvolle Berufserfahrung zu erlangen? Dann ist dies eure Chance, denn wir suchen für das kommende Wintersemester 2024/25 Tutor*innen, die uns bei der Durchführung des Orientierungstutoriums und des semesterbegleitenden Tutoriums unterstützen.

 

Voraussetzungen

  • Gute Kenntnisse zum Ablauf des Studiengangs Modernes Japan
  • Interesse, anderen Studierenden den Einstieg ins Studium zu erleichtern und an der Vermittlung von studienrelevanten Inhalten
  • (Erste) Erfahrung mit dem Verfassen von Haus- oder Projektarbeiten
  • Teilnahme an einer verpflichtenden, didaktischen sowie einer fachinternen Schulung (TERMIN für fachinterne Schulung vrstl. im September)
  • Ein guter Notendurchschnitt
  • Regelstudienzeit plus zwei Semester sollte nicht überschritten sein

Weiterlesen

家庭訪問 2024 – Zu Gast bei japanischen Familien – Teil 1

Nach fünf langen Jahren hatten die Studierenden unseres Instituts wieder die Möglichkeit, japanische Familien zu Hause zu besuchen und einen Eindruck von ihrem Alltag zu bekommen. Durch den Ausbruch des Corona-Virus 2020 und den daraus resultierenden Folgen, war dies seitdem leider nicht mehr möglich.

Ab diesem Jahr möchten wir diese Tradition wieder einführen und Euch von nun an wöchentlich über die Besuche der Studierenden berichten. Manche der Studierenden hatten die Möglichkeit, gleich in mehreren Haushalten vorbeizuschauen.

Den Anfang machen heute Xenia Hufgard und Nele Kumpmann, die bei den Familien Yamada und Chiba waren:

Weiterlesen