Alle Artikel mit dem Schlagwort: Berufseinstieg

„Arbeiten in Japan“ – virtuelle Veranstaltung am 18. Januar

Am 18. Januar geht es weiter in unserer virtuellen Veranstaltungsreihe „Berufseinstieg für Studierende des Modernen Japan“. Diesmal berichten zwei Alumni unseres Institutes, rund um das Thema „Arbeiten in Japan„. Maria Neumann ist für ein Handelsunternehmen in Tokyo tätig, Simon Essler arbeitet im Rahmen des JET-Programms in der Präfekturverwaltung Fukushima. Beide haben Praktika in Japan absolviert und werden über ihre Erfahrungen rund um Praktika, Jobsuche und JET berichten. Aufgrund der Zeitverschiebung findet die Veranstaltung diesmal am Vormittag des 18. Januars von 10:30-12:00 Uhr statt. Hier kommen Sie direkt zum Webex-Event. Event-Kennnummer: 121 726 0765 Event-Passwort: z3xP3HBWb5t

4 Sales Associates gesucht

Der bei Frankfurt ansässige japanische Chemie- und Halbleiterkonzern Nichia sucht Mitarbeiter*innen für den Innendienst. Auch Berufseinsteiger können sich gerne bewerben. Es sind ingesamt vier Stelle zu vergeben. Frühester Beginn ist der 01.02.2021. In Hinblick auf die aktuelle Lage ist zu erwähnen, dass Präsenz im Büro gewünscht ist. Genauere Informationen zum Tätigkeitsprofil usw. können der Stellenbeschreibung entnommen werden.

Zweite Veranstaltung in der Reihe „Berufseinstieg für Studierende des Modernen Japan“

„Und was macht man dann damit?“ – diese Frage kennen die meisten Studierenden unseres Institutes nur allzu gut. Damit Sie bei der nächsten Familienfeier darauf eine Antwort geben können, informieren wir Sie an vier Terminen in diesem Semester rund um das Thema Berufseinstieg. Alumni des Studiengangs sowie Expert*innen aus der Praxis geben Ihnen Tipps zu Praktika, Berufsbildern, Bewerbung und vieles mehr. Am 16. Dezember geht es weiter in unserer Veranstaltungsreihe „Berufseinstieg für Studierende des Modernen Japan“. Ab 16:30 Uhr starten wir wieder über Webex. Hier kommen Sie direkt zum Event. Für die Teilnahme benötigen Sie die Meeting-Kennnummer (121 808 4235) und das Passwort (ZcR6J6pWkd5).  Felicitas Viscardi von Career Management und Laura Werner von Adeni werden Ihnen aus der Sicht von Personalvermittlungsagenturen unter anderem Tipps zum Bewerbungsprozess und möglichen Berufen geben. Die Kontaktdaten von Adeni und Career Management und einige wichtige Informationen zu diesen Personalvermittlern finden Sie hier: Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Virtuelle Veranstaltungs­reihe: „Berufseinstieg für Studierende des Modernen Japan“

„Und was macht man dann damit?“ – diese Frage kennen die meisten Studierenden unseres Institutes nur allzu gut. Damit Sie bei der nächsten Familienfeier darauf eine Antwort geben können, informieren wir Sie an vier Terminen in diesem Semester rund um das Thema Berufseinstieg. Alumni des Studiengangs sowie Expert*innen aus der Praxis geben Ihnen Tipps zu Praktika, Berufsbildern, Bewerbung und vieles mehr. Am 25. November 2020 laden wir alle Interessierten herzlich zur ersten Veranstaltung ein. Wir freuen uns darüber, die Vortragsreihe mit einer Alumni-Runde einläuten zu dürfen: Drei Absolventinnen des Studiengangs Modernes Japan berichten über ihre gleichermaßen unterschiedlichen und spannenden Tätigkeitsfelder und teilen persönliche Erfahrungen und Tipps zum Berufseinstieg. Mit dabei sind Kaja Chilarska, Carina Danielzik und Zeynep Kemer.  Kaja Chilarska ist angestellte und freiberufliche Dolmetscherin und Übersetzerin von japanischen Anime und Manga. Davor war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an unserem Institut tätig. Carina Danielzik arbeitete nach dem Studium zunächst vier Jahre bei Nisso Chemical Europe GmbH als Assistentin in der Abteilung Logistics, Accounting and General Affairs, bevor sie vor kurzem einen beruflichen Wechsel vollzog und eine …

Vortrag von Frau Meid heute um 18.15 Uhr !

Der Vortrag zum Thema „Berufseinstieg mit Japanbezug“ von Pia-Tomoko Meid (Deutsch-Japanische Gesellschaft Düsseldorf) beginnt heute um 18.15 Uhr, eine Viertelstunde später als geplant. Frau Meid ist vorher (16.05 Uhr) Gast in der Sendung „Hier und heute“ vom WDR zum Thema „Japanischer Kaiser Akihito dankt ab“: https://www1.wdr.de/fer…/hier-und-heute/sendungen/index.html

Bericht zum Alumni Workshop „Bachelor Plus Japanforschung – und nun?“

Bericht von Caroline Ruhl und Vu Thuy Doan Huynh Am Samstag, den 17. November 2018, wurden im Haus der Universität die Alumni des Bachelor Plus „Kultur- und Sozialwissenschaftliche Japanforschung“ begrüßt. Die Veranstaltung für die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs wurde mit einem Workshop für aktuelle Studierende zum Thema „Bachelor Plus Japanforschung – und nun?“ kombiniert. Zahlreiche interessierte Studierende nahmen die Gelegenheit wahr, sich bei Vorträgen der Alumni über ihren beruflichen Werdegang und einer Expertinnenrunde über Karrierewege nach dem Studium sowie Tipps für einen erfolgreichen Berufseinstieg zu informieren.