Alle Artikel mit dem Schlagwort: Tandem

Tandem-Programm mit der Sophia-Universität SoSe 21: noch Plätze frei!

Im kommenden Sommersemester 2021 soll in Kooperation mit der Sophia-Universität eine Tandem-Community für Bachelor- und Masterstudierende aufgebaut werden. Da die Nachfrage auf japanischer Seite sehr groß ist, möchten wir zusätzlich ca. 15 MoJa-Studierenden die Chance bieten, ebenfalls an dem Programm teilzunehmen. Am Mittwoch, den 17.03.2021, ist eine Informationsveranstaltung um 14 Uhr geplant. Die Teilnahme an dem Programm ist selbstverständlich freiwillig, eine Anrechnung für Ihr Studium ist leider aufgrund der informellen Organisation nicht möglich. Tandemformat Sie nehmen alle zwei Wochen am Japanisch-Unterricht in einer Kleingruppe teil. Angeboten werden Kurse auf mittlerem (ca. N4-N3) oder höherem (ca. N2-N1) Sprachniveau. Der circa einstünde Online-Austausch wird voraussichtlich sonntags, zwischen 11 -13 Uhr CET, stattfinden. Bitte um Feedback Falls Sie sich von dem Programm angesprochen fühlen, senden Sie bitte bis zum 16.03.2021 eine E-Mail an Frau Ramona Rosalewski (ramona.rosalewski@hhu.de). Bitte geben Sie dabei an, auf welchem Japanisch-Niveau Sie sich bewegen. Sie werden im Anschluss ein Dokument mit den wichtigsten Informationen und dem Link zu der Informationsveranstaltung am 17.03.2021 erhalten.

Treffen mit Schüler*innen der Japanischen Internationalen Schule Düsseldorf im WiSe 2019/20

Zu Beginn des nächsten Jahres gibt es wieder die Möglichkeit, die Japanische Internationale Schule Düsseldorf (JISD) zu besuchen. Die Schule lädt interessierte Studierende ein, am 16.01.2020 mehr über die Arbeit der JISD zu erfahren und vor allem sich mit Schüler*innen im Mittelschulalter direkt auszustauschen.

Sprachtandem mit Student*innen aus Kanazawa – 2019

Wie jedes Jahr erhält unser Institut auch diesen Sommer Besuch von einer Gruppe Studierender der Universität Kanazawa. Auch diesmal möchten wir ein Tandemtreffen mit ihnen und den Studierenden des Instituts für Modernes Japan veranstalten. Dieses Jahr besteht die Gruppe aus 28 Studentinnen und Studenten.

Tandem mit Studierenden der Nanzan-Universität Nagoya

Eine weitere Gelegenheit für alle, die ihre praktischen Japanischkenntnisse verbessern möchten: Auch im Juli wird eine Gruppe japanischer Studierender der Nanzan-Universität Düsseldorf besuchen! Jeden Mittwoch im Juli um 10 Uhr und um 15 Uhr findet für jeweils zwei Stunden ein Tandem-Treff in der HHU statt. Sie können diese Gelegenheit nutzen, um sich mit den japanischen Gästen über diverse Themen auszutauschen und viele neue Freundschaften  zu knüpfen! Bitte melden Sie sich im Voraus per Email an: Carolin.Maibach[at]uni-duesseldorf.de. Es besteht auch die Möglichkeit, nur an einzelnen Terminen teilzunehmen. Interessierte aus jedem Semester sind willkommen!

Treffen mit Schülerinnen und Schülern der Japanischen Internationalen Schule Düsseldorf

Diesen Monat gibt es für Interessierte eine ganz besondere Gelegenheit zu kulturellem Austausch: Am 28. Juni 2018 lädt die Japanische Internationale Schule in Düsseldorf zu einem Kennenlerntreffen in ihre Räume ein. Interessierte Studierende haben hier die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit Schülerinnen und Schülern im Mittelschulalter und dem Lehrpersonal zu treten und dabei auch etwas über das Lehr- und Lernkonzept der Internationalen Schule zu erfahren. Basisprache des Austauschs ist Japanisch, ausreichende Englisch- und grundlegende Deutschkenntnisse sind auf Seiten der Schülerschaft aber auch vorhanden. Ausgerichtet wird das Ganze vom „Komitee für internationalen Austausch“, dem etwa 10 Schülerinnen und Schüler angehören. Hier noch einmal die wichtigsten Informationen: Das Treffen findet am 28. Juni 2018 von 15:25 Uhr bis 16:15 Uhr auf dem Gelände der Schule statt. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich bitte per E-Mail spätestens bis zum 22. Juni bei Kaori Fujita (fujita@phil.hhu.de). Weitere Informationen zur Japanischen Internationalen Schule und zum Austauschevent finden Sie hier (pdf): Information JISD

Sprachtandem mit der Nanzan-Universität

Im Juni haben wir wieder ein besonderes Angebot für alle, die ihre praktischen Japanischkenntnisse einsetzen und verbessern möchten. Und obendrauf gibt es nette Begegnungen mit Studierenden aus Japan! 35 Studierende der Nanzan-Universität, die zu diesem Zeitpunkt alle ca. ein Jahr Deutsch lernen, kommen in dieser Zeit an unsere Universität. Alle interessierten Modernes-Japan-Studierenden, vorzugsweise ab dem 4. Semester Bachelor, sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen! Hier alle Details: Die Treffen finden am 13.6., 20.6. und 26.6. statt; zusätzlich ist ein Willkommenstreffen am 8.6. abends geplant Die Tandem-Treffen laufen aufgeteilt in zwei Gruppen, eine vormittags (10–12 Uhr) und eine nachmittags (15–17 Uhr). Besonders motivierte Studierende dürfen auch vormittags und nachmittags teilnehmen 🙂 Interessierte melden sich bei der Organisatorin des Tandems, Caroline Fest, caroline.fest[at]hhu.de

Angebot: Deutsch-Japanischer Youth Summit

Auch dieses Jahr findet wieder das Austauschprogramm „Hallo Japan 2018“ der Deutsch-Japanischen Jugendgesellschaft e.V. statt. An diesem Programm nehmen seit 2005, abwechselnd in Deutschland und Japan, je 20 junge Menschen aus beiden Ländern im Alter von 18 bis 30 Jahren teil. Inhalt sind Exkursionen und Diskussionen zu verschiedenen Themen. Der Teilnehmer/innenbeitrag für die zehntägige Reise nach Japan beträgt durch Förderung nur 500 Euro. Wir veröffentlichen hier den Text der Veranstalter: