Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ikebana

Ikebana „at the indoor pond“

„At the indoor pond“ heißt eine Ikebana-Ausstellung, die von Freitag, 19. Juli, bis Sonntag, 21. Juli im Parkhaus im Park des Künstlervereins Malkasten in Düsseldorf zu sehen ist. Eine Gruppe von Studentinnen der Düsseldorfer Kunstakademie organisiert die unabhängige Kunstausstellung mit Mitgliedern des International Ikebana Chapter Köln. Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 19. Juli, um 19 Uhr. Die Ausstellung wurde in einer privaten Zusammenarbeit zwischen den beiden Gruppen konzipiert. Die Idee ist, Ikebana als Kunstform in den Kontext der zeitgenössischen Kunstszene zu stellen und so einen Austausch zwischen diesen beiden Szenen anzuregen, die leider zumindest hier im Rheinland kaum in Kontakt stehen. Ziel ist es, bei dieser Ausstellung auf eine stark japanbezügliche oder folkloristische Aufmachung zu verzichten und Ikebana schlicht als eine für die Diskurse der zeitgenössichen Kunst relevante Ausdrucksform zu präsentieren. Im Mittelpunkt werden die Ikebana-Arrangements der teilnehmenden Arrangeur/innen stehen, die unterschiedliche Ikebana-Schulen vertreten, u.a. auch die Anfang des 20. Jahrhunderts im Ikebana aufgekommene, aber mittlerweile wieder sehr in den Hintergrund getretene Avantgarde-Bewegung. Die Kunststudentinnen liefern das kuratorische Konzept und eine wandmalerische Gestaltung des Ausstellungsraumes. Samstag …