Studium
Schreibe einen Kommentar

Aktualisiert: MRG-Klausur (2. Termin) im Sommersemester 2021

Die zweite MRG-Klausur (Klausur zum Modul „Regionalwissenschaftliche Grundlagen“) im Sommersemester 2021 findet am Donnerstag, den 30.09.2021, von 12.00–13.30 Uhr im Hörsaal 13A der MNR-Klinik statt. Sie finden einen Lageplan des Geländes der Universität und des Universitätsklinikum hier . Den Hörsaal 13A der MNR-Klinik finden Sie auf dem Lageplan nördlich der O.A.S.E und des Rektorats/Universitätsverwaltungsgebäudes eingezeichnet im Gebäudekomplex 13.55. Bitte machen Sie sich vor der Klausur mit der Wegbeschreibung vertraut, sodass Sie pünktlich erscheinen, und nutzen Sie vor Ort den ebenerdigen Seiteneingang zum Hörsaalgebäude.

Die Anmeldung wird im Laufe der kommenden Woche (also frühestens ab dem 06.09.2021) freigeschaltet und erfolgt über das Studierendenportal. Die Anmeldefrist endet eine Woche vor dem Klausurtermin.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Dozierenden der Einführungsveranstaltungen.

Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen:

  • Grundsätzlich ist in den Gebäuden der HHU ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz („OP-Maske“ oder FFP2-Maske) zu tragen und ein Mindestabstand von 1,5m einzuhalten. Der Mund-Nasen-Schutz kann während der Prüfung am Platz abgenommen werden, wenn ein Mindestabstand von 1,5m gewahrt wird.
  • Die Teilnahme an der Klausur ist angesichts der gegenwärtigen Inzidenz nur möglich, wenn Sie hinsichtlich einer COVID-19-Infektion vollständig geimpft, genesen oder (negativ) getestet sind. Ein entsprechender, offiziell gültiger Nachweis ist bei Einlass vorzulegen. Sollten Sie einen negativen Testnachweis benötigen, achten Sie bitte darauf, den Test rechtzeitig durchführen zu lassen, sodass das Ergebnis zu Ihrer Einlasszeit vorliegt.
  • Der Einlass zur Klausur erfolgt ab 11.45 Uhr. Bitte seien Sie pünktlich.
  • Da der Toilettenbesuch während der Klausur mit mehr Aufwand und Störung für die Klausurteilnehmer*innen als üblich verbunden ist, benutzen Sie bitte bei Bedarf vor dem Einlass in den Hörsaal die Toilette
  • Klausurteilnehmer*innen, die voraussichtlich während der Klausur die Toilette besuchen müssen, setzen sich im Hörsaal bitte nach Möglichkeit an die Sitzplätze am Rand der Sitzreihen
  • Die belegbaren Sitzplätze im Hörsaal sind im Hörsaal markiert und nur diese dürfen genutzt werden
  • Fragen von Studierenden während der Klausur können aufgrund des Mindestabstands nicht „am Platz“ beantwortet werden, sondern müssen öffentlich gestellt und beantwortet werden. Bitte stellen Sie Fragen nur, wenn diese dringend sind, um Störungen während der Klausur möglichst gering zu halten
  • Bitte betreten Sie den Hörsaal nicht, bevor wie Sie hineinbitten und beachten Sie die Einhaltung der aktuellen Abstandsgebote sowie die geltenden Hygieneregeln der HHU vor, während und nach der Prüfung.
  • Im Falle von Krankheit gehen Sie bitte vor wie hier beschrieben und wenden sich an die Studierenden- und Prüfungsverwaltung.
  • Bitte beachten Sie generell, dass die Regelungen der HHU in Bezug auf den Umgang mit der Corona-Pandemie regelmäßig aktualisiert werden und informieren Sie sich ggf. auf der Homepage der HHU über die aktuellen Regelungen unter https://www.corona.hhu.de/.

Bitte bringen Sie zur Klausur mit:

  • Dokumente zur Identitätskontrolle (= Studierendenausweis und Personalausweis oder anderes gültiges Ausweisdokument mit Foto)
  • Offiziell gültiges Nachweisdokument darüber, dass Sie hinsichtlich einer Covid-19-Infektion vollständig geimpft, genesen oder (negativ) getestet sind
  • Dokumentechte, gut lesbare Stifte (kein Bleistift, keine Pastellfarben o.ä.)

Sonstiges

  • Den Fragenkanon finden Sie bei den Hilfsmitteln fürs Studium auf der Homepage unseres Instituts. Es kommen keine Fragen darüber hinaus dran.
  • Vergessen Sie nicht, bei den Begriffen auch jeweils die Epoche und die dazugehörigen Jahreszahlen anzugeben (also z.B. „Edo-Zeit, 1603–1868“).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.