Aufführung von Brechts „Fatzer“ von der japanischen Theatergruppe Chiten

Foto: Hisaki Matsumoto

Foto: Hisaki Matsumoto

Am Freitag 8. Juli und am Samstag 9. Juli gibt es in Mühlheim eine tolle Gelegenheit Theater auf Japanisch zu erleben! Im Zuge der „Fünften Mülheimer Fatzer Tage“ führt die japanische Schauspielgruppe Chiten das Theaterstück Fragment Fatzer von Berthold Brecht auf Japanisch mit Deutschen Übertiteln auf. Unterstützt wird sie durch die Rockband kukangendai.

Das Stück Fatzer handelt von einer Gruppe von Soldaten, die während dem ersten Weltkrieg desertieren und sich in Mühlheim bei der Ehefrau von einem der Soldaten verstecken. Dort warten sie auf die Revolution und versuchen, gemeinsam die neue Gesellschaft vorzubereiten. Widerstreitende Interessen und der Charakter von Fatzer, dem charismatischen aber auch unzuverlässigen Anführer der Gruppe, führen jedoch zu schweren Konflikten. Brechts Aussage des Stücks lautet: Der Bestand jedes zivilisatorischen Guts, jedes gesellschaftlichen Fortschritts ist ungesichert.

Die Schauspielgruppe Chiten besteht aus jungen Theatermacher/innen und dem Regisseur Miura Motoi aus Kyôto. Sie haben bereits in verschiedenen Ländern Europas Gastspiele gegeben und sind nun zum ersten Mal in Deutschland. Ihre Inszenierungen zeichnen sich durch einen musikalischen Umgang mit Sprache aus, bei dem Tonfall und Rhythmus eine große Rolle spielen. Ein besonderes Extra ist bei dieser Aufführung die Zusammenarbeit mit der Rockband kukagendai, die die akustische Ebene verstärken.

Die „Mülheimer Fatzer Tage“ werden seit 2011 im Ringlokschuppen Ruhr veranstaltet. Jedes Jahr wird das insgesamt mehr als 500-seitige Fragment Der Untergang des Egoisten Johnann Fatzer von Berthold Brecht unter verschiedenen Fragestellungen beleuchtet.

Einführung
Fr. 08. Juli 2016, 19.30 Uhr
Prof. Dr. Günther Heeg (Theaterwissenschaft Leipzig): Japanisches Theater

Vorstellungen
Fr. 08. & Sa. 09. Juli 2016, 20.00 Uhr
Bühne 1 Japanisch mit deutschen Übertiteln

Eintritt
Vvk 12 € /erm. 6 €| Ak 15 € /erm. 8 € | Gruppe (ab 5 Personen) 5 € | Kombiticket ab 12 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.