Kunst und Kultur, Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Uraufführung der Performance „x / groove space“

groove space 2

Fotos: Jubal Battisti, Design: x/groove space

Die Suche nach dem gemeinsamen Puls der Städte Tokyo und Düsseldorf hat die Performance x / groove space hervorgebracht. Das Ergebnis ist dieses Wochenende im Tanzhaus NRW zu sehen.

Seit drei Jahren erforscht der Choreograf Sebastian Matthias, wie Gemeinschaft und Raum in Städten entstehen. Dabei spürt er Bewegungsformen und Alltagspraktiken von Stadtbewohnern nach und versucht, die Entstehung von Gemeinschaft nachzuvollziehen. In der praktischen Feldforschung in Tokyo und Düsseldorf legte er den Schwerpunkt auf Kommunikation und Zusammentreffen der Städter, um diese auf die Bühne zu bringen.
Auch japanische Künstler waren beteiligt: Iwai Masaru widmete sich bei der Feldforschung dem Thema „Putzen“ und zwei weitere Künstler unterstützen die Performance mit rotierenden Skulpturen und Lichtinstallationen. Außerdem wirken über ein Dutzend Einwohner aus Düsseldorf ebenfalls mit.

Eintritt: für Studenten bis 27 Jahre 11 Euro, sonst 22 Euro
Dauer: 60 Min.
Termine:
Do.  02.06. 20:00
Fr.   03.06. 20:00 mit anschließdendem Publikumsgespräch
Sa.  04.06. 20:00 und ab 23:00 something – Veranstaltung für elektronische Clubkultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.