Anamorphosis, Theaterstück mit japanischen Künstlerinnen im FFT

Das Forum Freies Theater / Juta in Düsseldorf bietet am 11. Mai eine besondere Aufführung an: Ein japanisches Stück mit deutschen Übertiteln vom französischen Regisseur Philippe Quesne.

Foto: FFT Düsseldorf

Foto: FFT Düsseldorf

In seinem Stück „Anamorphosis“ lässt er die vier japanischen Künstlerinnen der Tokioter Seinendan Company die Suche einer Rockband nach Inspiration für ihren neuen Song inszenieren. Dabei wandelt sich die Bühne vom Tonstudio zu Natur und Lagerfeuer und das Publikum wird so auf eine Reise in ein ambivalentes Universum von Träumen, Musik, Sprache, Licht und Rauch mitgenommen.

Karten sind wie immer über das Internet (http://www.fft-duesseldorf.de/tickets.html) oder an der Abendkasse erhältlich.

Datum: 11. 05. 2013, Beginn 20 Uhr

Ort: FFT Juta, Kasernenstr. 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.