Monate: September 2019

26. Gender-Workshop – Programm

[English version below] Auch in diesem Jahr wird wieder vorgelagert zur Jahrestagung der Vereinigung für sozialwissenschaftliche Japanforschung (VSJF) der Gender-Workshop am 07. und 08. November an der Ruhr-Universität Bochum (IA Bldg., Level 1, Room 123 – Anreiseinformationen finden Sie hier) stattfinden.  Die Anmeldung erfolgt entweder über das Formular zur VSJF-Anmeldung, oder, falls die Teilnahme nur am Gender-Workshop erwünscht ist, hier. Das Programm für den zweitätigen Workshop finden Sie im Anschluss an die englische Version.

Wichtiges Update und neue Informationen für Erstsemester!

Wichtiges Update und neue Informationen für Erstsemester! Die zweite Bestellrunde für die Lehrbücher „Minna no Nihongo“ wurde nun eingerichtet. Die drei Lehrbücher können für insgesamt 95 Euro zwischen dem 27.09. (00:00 Uhr) und dem 03.10.2019 (12 Uhr Mittag) online bei OCS bestellt werden. Mehr Infos und den Link zur Bestellung finden Sie unter den Erstsemester-Infos auf unserem Blog.

Kostenlose Probekurse: Vorbereitung auf den JLPT N2 & N3

Die Japanisch-Sprachschule „Nihongo Seminar Düsseldorf“ bietet Intensivkurse zur Vorbereitung auf den JLPT für die Stufen N2 und N3 an. Am 30. September 2019 haben Sie die Möglichkeit, an kostenlosen Probeseminaren für diese Kurse teilzunehmen. Weitere Informationen zu den Seminaren, der Sprachschule und der Anmeldung finden sie auf der offiziellen Website.

家庭訪問 2019 – Zu Gast bei japanischen Familien – Teil 4

Heute veröffentlichen wir den letzten Teil der Berichte zu den diesjährigen Familienbesuchen. Den Abschluss bilden die Erlebnisse von Jana Huthwelker und Lara Kocken, die die Familien Tsujimura und Fujinami zu Hause besucht haben. 私達は辻村さんと藤波さんのお宅を訪問しました。

Shodō-AG im Wintersemester 19/20

Auch im kommenden Wintersemester 19/20 führen wir unsere Shodō-AG mit der Unterstützung einer waschechten Kalligraphie-Meisterin, Frau Aya Murakami, fort, die während der Vorlesungszeit viermal für Präsenzunterricht zu uns ans Institut kommt. Zum neuen Semester gibt es wieder einige freie Plätze, deshalb sind wir auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die Interesse daran haben, gemeinsam mit uns die schöne japanische Schriftkunst zu lernen und zu üben.