Monate: März 2017

Ringvorlesung: (Un)Cool Japan? Architektur, Gärten, Kunst

Im Sommersemester geht es bei uns um das vermeintlich „uncoole“ Japan. Prof. Christian Tagsold veranstaltet zusammen mit dem Institut für Kunstgeschichte die Ringvorlesung „(Un)Cool Japan? Architektur, Gärten, Kunst“. Geboten werden vom 2.5.–11.7.2017 im Haus der Universität vier spannende Vorträge von Kunst- und Architektur-Expertinnen. Zum Thema Popkulturelle Elemente und Produkte sind seit einigen Jahren fester Bestandteil der japanischen Kulturdiplomatie. Manga und Anime, die japanische Form von Comics und Zeichentrickfilmen, erfreuen sich weltweiter Beliebtheit und überstrahlen unser bisheriges Japanbild zunehmend. Bedeutet das aber, dass ältere kulturelle Praktiken heutzutage uncool sind? Haben japanische Architektur, Gärten und Kunst ihre Bedeutung für uns eingebüßt? Oder müssen wir den Blick noch einmal neu justieren? Ein Punkt darf dabei nicht unterschlagen werden: Die Positionen von West und Ost waren lange nicht symmetrisch und gleichberechtigt, sondern durch imperialistische Machtverhältnisse bestimmt. Die Verhandlungen über Architektur, Gärten oder Kunst knüpften sich in diesem Kontext an westliche Vorstellungen von der Authentizität des Fremden und Exotischen. Die Ringvorlesung wird das (un)coole Japan in dieser Hinsicht vorstellen und neu bewerten. Die einzelnen Vorträge der Ringvorlesung:

Erfolgreich vorwärts kommen im Studium

Zweifel am Studium? Probleme mit dem „inneren Schweinehund“ oder mit Prüfungsangst? Verschiedene Gruppen und Workshops, die das SSC im Sommersemester anbietet, helfen Ihnen weiter. Sie können sich bei diesen Angeboten mit Gleichgesinnten austauschen und neue Perspektiven gewinnen. Alle Angebote finden Sie im Beratungsportal, die Anmeldung erfolgt über das LSF. Informationen über weitere Beratungsangebote (u.a. die psychologische Beratung der Uni) finden Sie hier.

Vortrag des japanischen Generalkonsuls

Der japanische Generalkonsul in Düsseldorf, Ryûta Mizuuchi, ist am Mittwoch, 29. März, mit einem Vortrag im Haus der Universität Düsseldorf zu Gast. Ab 18.30 Uhr trägt Mizuuchi im Vortragsraum im 3. Stock zum Thema „Japan und NRW – Dem Winterschlaf folgen Kirschblüten“ vor. Veranstaltet wird der Vortrag vom Institut für Modernes Japan und dem Deutsch-Japanischen Bürgerforum. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Japanisch-Redewettbewerb

Es ist wieder soweit: Die Botschaft von Japan schreibt den bundesweiten Japanisch-Redewettbewerb 2017 aus, bei dem ein Flug nach Japan als Hauptpreis winkt. Termin für den Wettbewerb ist der 21. Mai (Sonntag). Teilnehmen können alle Japanisch-Lernenden in Deutschland, die bisher maximal für 1 Jahr (oder auch noch gar nicht) in Japan waren. Die Bewerbungsfrist endet am 10. April 2017. Alle nötigen Infos sind auf der Homepage der Botschaft von Japan in Berlin zu finden.

Ablauf der Prüfungsordnung PO2011

Eine wichtige Information erreichte uns heute Morgen vom Dekanat: Die Prüfungsordnung PO2011, sowohl für den Bachelor- als auch für den Masterstudiengang läuft am 31.03.2018 ab. Studierende, die unter dieser Prüfungsordnung eingeschrieben sind müssen sich also darum kümmern, ihr Studium abzuschließen. Gerne hilft unsere Studienberatung dabei, den Weg zum Abschluss noch gut zu bestreiten. Studienberatung Bachelor: Nora Kottmann Vorlesungszeit: Mi 13.30–14.30 Uhr Vorlesungsfreie Zeit: Mi 11-12 Uhr (außer 08.03. und 15.03.) und nach Vereinbarung Ludgera Lewerich Do 14-15 Uhr & nach Vereinbarung Studienberatung Master: Elisabeth Scherer Termine nach Vereinbarung per E-Mail