Monate: April 2015

Podiumsdiskussion zum Thema Literaturübersetzung

Das japanische Kulturinstitut und die Abteilung für Japanologie und Koreanistik im Institut für Orient-und Asienwisschenschaften der Universität Bonn veranstalten im Mai eine Podiumsdiskussion, die vor allem für diejenigen interessant sein könnte, die gerne mehr über das Thema Literaturübersetzungen Japanisch-Deutsch erfahren möchten.

Symposium: Japan-Pop ohne Grenzen

Zum Jubiläumsjahr „50 Jahre HHU“ organisiert unser Institut am Freitag, 22. Mai, ein Symposium zum Thema „Japan-Pop ohne Grenzen“ im Haus der Universität Düsseldorf, Schadowplatz 14. Das Symposium veranstalten wir in Kooperation mit dem japanischen Generalkonsulat Düsseldorf, mit dem Goethe-Institut Düsseldorf und mit der DoKomi. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! 

Neues vom Bachelor Plus: Fünfter Jahrgang

Am Freitag trafen sich die Studierenden des inzwischen fünften Bachelor Plus Jahrgangs bei Kaffee und Kuchen mit dem BA+ Projektteam, um sich kennenzulernen und Fragen rund um die Organisation des BA+ und des geplanten Japanaufenthaltes ab dem WS 2015/16 zu besprechen. Bevor es nach Japan geht, starten Katharina Busch, Maria Neumann, Konstantin Plett, Denise Schieberl und Jessica Stietzel aber zum Semesterbeginn erst mal mit dem Vorbereitungsseminar „Einführung in die empirische Japanforschung“. Auch dieses Jahr haben unsere Studierenden wieder spannende Forschungsprojekte im Gepäck und wir wünschen dem neuen Bachelor Plus Jahrgang viel Spaß und viel Erfolg bei Vorbereitung und Durchführung!

Deutsch-Japanischer Youth Summit 2015

Eine Woche intensives Kennenlernen mit jungen Menschen aus Japan bietet die Deutsch-Japanische Jugendgesellschaft e.V., die vom 23. bis 30. August 2015 den 9. Deutsch-Japanischen Youth Summit veranstaltet, diesmal in Hannover, Wolfsburg und Berlin. An diesem Programm nehmen seit 2005, abwechselnd in Deutschland und Japan, je 20 junge Menschen aus beiden Ländern im Alter von 18 bis 30 Jahren teil. Inhalt sind Exkursionen und Diskussionen zu den Bereichen Umwelt, Bildung, Politik, Kultur und Gesellschaft. Die Botschaft von Japan in Deutschland hat 2015 erneut die Schirmherrschaft übernommen, die Abschlusspräsentation findet am 29. August im Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin statt. Interessenten aus Deutschland können sich ab sofort bis zum 31. Mai 2015 bewerben – auch Bewerbungen von Japanisch-Anfänger/innen sind willkommen. Nähere Informationen über die Arbeitsgruppen, die Kosten und zur Bewerbung sind hier zu finden.

„Sozialer Wandel Japans in Film, dorama und Anime“ (neues KTM-Seminar SoSe 2015)

Im SoSe 2015 gibt es ein weiteres KTM-Seminar von Katharina Hülsmann und Nora Kottmann. Das Seminar mit dem Titel „Sozialer Wandel Japans in Film, dorama und Anime“ wird als Blockveranstaltung angeboten. Genauere Informationen finden Sie im LSF. Anmeldungen sind ab heute möglich! Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Hülsmann oder Frau Kottmann wenden.