Autor: Sebastian Sabas

10. Bachelor Plus Jahrgang gestartet

Auch in Corona-Zeiten läuft der universitäre Betrieb weiter und sowohl Studierende als auch Dozierende haben sich dieses Semester besonders engagiert. Zwar gab es aus diesem Grund kein nettes Zusammensetzen in unserer Teeküche, aber auch auf dem digitalen Wege hat sich der zehnte Jahrgang des Bachelor Plus gefunden und ist wohlbehalten durch das erste gemeinsame Semester gekommen. In Vorbereitung auf ihre Auslandsaufenthalte, deren Beginn nun auf das Sommersemester 2021 verschoben wurde, haben Delia Loup, Florentine Urban, Ilja Ivanov, Sansara Ham und Sophia Groß im Seminar „Einführung in die Empirische Japanforschung“ Grundkenntnisse zu Theorien und Methoden der Feldforschung erworben, die sie dann während Ihres Aufenthalts weiterentwickeln und anwenden werden. Der Bachelor Plus erweitert den bisherigen Bachelorstudiengang Modernes Japan zu einem vierjährigen Studium mit integriertem einjährigen Auslandsaufenthalt. Schwerpunkte der Studiengangsvariante sind die Planung und Umsetzung von kultur- und sozialwissenschaftlichen Forschungsprojekten der Studierenden in Japan. Während des anrechenbaren Studiums an japanischen Partneruniversitäten bereiten die Studierenden Projekt- und Abschlussarbeiten vor und werden in eLearning-Veranstaltungen betreut. Studierende mit Interesse am Bachelor-Plus-Studiengang finden detaillierte Informationen dazu auf unserer Institutshomepage.

Anmeldung der elektronischen Beteiligungsnachweise (PO 2018)

Dieser Eintrag betrifft nur Studierende der PO 2018. Gerne möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie Ihre Beteiligungsnachweise (BN) im Studierendenportal anmelden müssen. Die Frist dafür läuft zum Ende der Vorlesungszeit aus! Um einen BN zu erhalten, reicht es nicht, dass Sie im LSF für den Kurs zugelassen oder auf erfolgreich teilgenommen gesetzt sind. Sie müssen zusätzlich dazu im Studierendenportal auswählen, für welchen BN Sie den Kurs nutzen wollen. Unter den jeweiligen Kursen finden Sie aufgelistet, für welchen Modulbestandteil der BN ausgewählt werden kann. Bitte wählen Sie aus den angegebenen Optionen die für Sie passende aus. Achtung: MoJa-Kernfach-Studierende können Kurse, die vom Fach Modernes Japan angeboten werden, in der Regel NICHT für den Wahlpflichtbereich anrechnen lassen – AUCH wenn diese Option angezeigt ist! Nur in Einzelfällen ist dies möglich und wird von der Seminarleitung entsprechend kommuniziert! Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an Ihre Seminarleitung oder an Stephanie Osawa (osawa@phil-fak.uni-duesseldorf.de). 

Masterbewerbungen zum WS 20/21

Ab heute beginnt das Bewerbungsverfahren für den Masterstudiengang Modernes Japan. Studierende, die bis zum 30.09.2020 alle ihre Prüfungsleistungen im Bachelor (inklusive Abschlussarbeit) abschließen werden, können sich bis zum 20.08.2020 mit ihren Unterlagen bei uns bewerben. Die endgültigen Noten müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegen. Die Anforderungen für eine Zulassung im Master finden Sie auf unserer Homepage. Zum Portal für die Bewerbung geht es hier. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die Masterstudienberatung.

Anmeldung zur AP „Akademisches Japanisch“ (MA) im SoSe 2020

Die Abschlussprüfung im Modul „Akademisches Japanisch“ in unserem Master-Studiengang wird auch in diesem Sommersemester 2020 stattfinden. Aufgrund der momentanen Situation steht der genaue Prüfungstermin zwar noch nicht fest, geplant ist aber, die Prüfungen in der letzten Augustwoche durchzuführen. Für die Buchung der Prüfungsräume ist es notwendig, dass die Dozierenden genau wissen, wie viele Personen an der Prüfung teilnehmen möchten. Wir bitten daher alle Studierenden, die die Prüfung in diesem Semester ablegen möchten, sich noch bis zum 15. Juni per E-Mail bei Frau Kaori Fujita (fujita@phil.hhu.de) zu melden. Ohne eine vorherige Meldung können Sie sich nicht zur Prüfung anmelden. Bitte beachten Sie außerdem: Für eine Zulassung zur Prüfung müssen Sie bei Frau Fujita den Beteiligungsnachweis für die Veranstaltung „Lektüre und Diskussion von Fachtexten“ (MA) vorzeigen.