Autor: Anna-Lena von Garnier

Wichtiges Update und neue Informationen für Erstsemester!

Wichtiges Update und neue Informationen für Erstsemester! Die zweite Bestellrunde für die Lehrbücher „Minna no Nihongo“ wurde nun eingerichtet. Die drei Lehrbücher können für insgesamt 95 Euro zwischen dem 27.09. (00:00 Uhr) und dem 03.10.2019 (12 Uhr Mittag) online bei OCS bestellt werden. Mehr Infos und den Link zur Bestellung finden Sie unter den Erstsemester-Infos auf unserem Blog.

Entscheidungswoche

Das Studierenden Service Center (SSC) an der HHU bietet dieses Jahr erstmalig vom 05.08. bis zum 09.08. eine sogenannte „Entscheidungswoche“ an, um Bewerber*innen in der aufregenden Phase vor dem Studienstart und bei allen Fragen rund um das Studium zu unterstützen. Fakultätsübergreifend wird der Studierendenservice Vorträge und (Chat-)Sprechstunden zu allen Fragen rund um die Themen Entscheidungsfindung und Einschreibung anbieten. Alle Angebote und Sprechstunden finden Sie hier.

CrossAsia-Einführung

Die virtuelle Plattform CrossAsia, für die sich Studierende unseres Instituts kostenlos registrieren lassen können, bietet zahlreiche Datenbanken, die für die Recherche zu japanischsprachigen Materialien sehr wertvoll sind. U.a. können die Archive der japanischen Tageszeitungen Asahi Shinbun, Yomiuri Shinbun und Mainichi Shinbun für alle Jahrgänge durchsucht werden. Crossasia wird von der Staatsbibliothek Berlin betrieben. Am Mittwoch, 15. Mai, gibt Christian Dunkel von der Staatsbibliothek Berlin an unserem Institut in einem Online-Seminar eine Einführung in die Plattform und ihre Möglichkeiten. Alle Studierenden sind dazu herzlich eingeladen! Über CrossAsia erhält man Zugriff auf vielerlei japanische Quellen, wie zum Beispiel Zeitungsartikel. Es werden auch andere japanologisch relevanten Datenbanken vorgestellt. Es ist keine Anmeldung nötig, alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Nach der Präsentation wird es auch die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen. Der Referent Christian Dunkel von der Staatsbibliothek Berlin hilft auch gerne weiter bei der Suche anhand konkreter Recherche-Begriffe. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr im Raum 23.03.01.22.

Hochschulinformationstag (HIT) 2019

Am 15. Juni 2019 findet an der Heinrich-Heine Universität der alljährliche Hochschulinformationstag (HIT) statt. Die Heinrich-Heine Universität und die Hochschule Düsseldorf laden Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Eltern und mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auf den Campus der Heinrich-Heine Universität ein, um sich über die vielfältigen Studiengänge und das Campusleben in Düsseldorf zu informieren. An Informationsständen und in Vorträgen geben Professorinnen und Professoren, Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Einblicke in Studieninhalte, den Studienablauf und Berufsperspektiven in den einzelnen Fächern. Darüber hinaus erfahren die Besucherinnen und Besucher bei Führungen und Aktionen Wissenswertes rund ums Studium und zum Leben am Hochschulstandort Düsseldorf. Das Institut Modernes Japan wird selbstverständlich auch mit einem Stand vertreten sein. Zudem sind alle Studieninteressierten herzlich eingeladen, sich den Vortrag von Frau Prof. Schad-Seifert anzuhören, die den Studiengang Modernes Japan um 11:45 Uhr in Hörsaal 3B vorstellen wird.

Lektürekurs im Wahlpflichtbereich

Wenn Sie Ihre Japanischkenntnisse weiter verfestigen möchten, gibt es dieses Semester eine weitere gute Gelegenheit: Mittwochs von 12:30-14:00h bietet Caroline Fest einen Lektürekurs Mittelstufe an, der im Wahlpflichtbereich anrechenbar ist. In den Lektürekursen lernen Sie, wie man an japanischsprachige Texte herangeht und sich diese im Kontext erschließt. Sie sind eine gute Ergänzung zu den Sprachkursen und daher unbedingt empfehlenswert! Anmelden können Sie sich im LSF unter Philosophische Fakultät -> Institut für Modernes Japan -> Bachelor-Studiengang -> Wahlpflichtbereich (WPB) -> Lektürekurs Mittelstufe.